Kleinflugzeug stürzt ab: Pilot rettet sich mit Fallschirm

Beim Absturz eines Kleinflugzeugs im Wald bei Neualbenreuth im oberpfälzischen Landkreis Tirschenreuth ist der 59-jährige Pilot schwer verletzt worden. Der Mann konnte am Donnerstagnachmittag kurz vor dem Aufprall noch mit dem Fallschirm abspringen, blieb in einem Baum hängen und wurde in eine Klinik gebracht, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz mitteilte. Nach ersten Ermittlungen war der Mann mit seinem einsitzigen Motorsegler morgens nahe Erfurt gestartet. Bei der aufwendigen Rettungsaktion zwischen Rosall und Ottengrün durch die Feuerwehr waren auch die Bergwacht und ein Hubschrauber im Einsatz.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Tirschenreuth

© dpa-infocom, dpa:210617-99-39482/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen