Kinder illegal unterrichtetz?: Anwesen durchsucht

Auf einem Anwesen in Unterfranken sind Kinder möglicherweise illegal unterrichtet worden. Das Landratsamt Miltenberg und die Polizei durchsuchten das Gebäude. Dadurch hätten sich Anhaltspunkte für ein nicht genehmigtes Betreuungsangebot für Kinder während der Unterrichtszeit ergeben, sagte eine Sprecherin des Landratsamts am Donnerstag. Die Nutzung der Einrichtung in Röllbach wurde verboten. Details konnte die Sprecherin einen Tag nach der Durchsuchung noch nicht nennen. "Die Untersuchungen laufen noch." Es habe sich aber um eine überschaubare Gruppe von Kindern gehandelt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht.
Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Röllbach

© dpa-infocom, dpa:211209-99-320086/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen