Kind spielt auf Bahngleisen: Polizeieinsatz

Ein dreijähriges Kind hat in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) auf den Bahngleisen gespielt und ist von Polizisten gerettet worden. Ein Zeuge habe das Kind im Gleisbereich gesehen und die Einsatzkräfte gerufen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Nach Angaben eines Sprechers war das Kind am Mittwoch mit einem Fahrrad auf den Gleisen unterwegs. Die Beamten übergaben das Kind seinen Eltern, die es bereits vermisst hatten. Ob es sich um einen Buben oder ein Mädchen handelte und wann der nächste Zug gekommen wäre, konnte der Polizeisprecher nicht sagen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. © Guido Kirchner/dpa/Symbolbild
Oberstdorf

© dpa-infocom, dpa:210826-99-977259/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen