Kind sitzt bei Bruder auf Fahrradstange: schwer verletzt

Ein fünfjähriger Bub hat sich bei einem Fahrradunfall in Oberfranken schwer verletzt. Der Junge sei bei seinem 16 Jahre alten Bruder auf der Längsstange des Mountainbikes gesessen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Auf einem Schotterweg sei der Fünfjährige dann am Mittwoch in Selbitz bei Hof mit dem Fuß in die Speichen gekommen, das Rad blockierte und beide Kinder stürzten. Passanten riefen den Notarzt. Der ältere Bruder blieb unverletzt, der jüngere wurde mit einem gebrochenen Sprunggelenk per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Aufschrift "Rettungsdienst" ist auf einem Einsatzwagen zu lesen.
Die Aufschrift "Rettungsdienst" ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Selbitz

© dpa-infocom, dpa:210909-99-151270/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen