Kein Super-G auf Kandahar am Sonntag: Verlegung wegen Nebels

Der zweite Super-G der Damen beim alpinen Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen ist um einen Tag auf Montag verlegt worden. Nach mehreren zeitlichen Verschiebungen wegen Nebels konnte das Rennen am Sonntag nicht stattfinden, wie der Weltverband Fis mitteilte. Witterungsbedingt war auf der Kandahar bereits die für Samstag geplante Abfahrt abgesagt und durch einen Super-G ersetzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Im Nebel liegt der Zielbereich der Kandahar-Abfahrt.
Im Nebel liegt der Zielbereich der Kandahar-Abfahrt. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Garmisch-Partenkirchen

© dpa-infocom, dpa:210131-99-242927/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen