Kein Gottesdienst im Nürnberger Stadion am Heiligen Abend

Ein im Nürnberger Max-Morlock-Stadion geplanter ökumenischer Weihnachtsgottesdienst am 24. Dezember ist abgesagt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Das leere Max-Morlock-Stadion.
Das leere Max-Morlock-Stadion. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
Nürnberg

Die katholische und die evangelische Kirche in Nürnberg teilten am Mittwoch mit, das Vorhaben könne wegen der hohen Infektionszahlen im Raum Nürnberg nicht weiter vorangetrieben werden.

Geplant war, am Nachmittag des 24. Dezember einen Gottesdienst mit 5000 bis 6000 Gläubigen beider Konfessionen zu feiern - und auf dem großzügigen Stadion-Areal dennoch ausreichend Abstand zum Schutz vor Corona-Infektionen einhalten zu können.

Man habe es als vernünftig erachtet, die Veranstaltung jetzt schon abzusagen, damit Gläubige sich nach alternativen kirchlichen Angeboten für den Heiligen Abend umsehen können.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen