Kardinal Marx betet für Opfer von Trier

Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising, hat die Opfer der Todesfahrt von Trier in sein Gebet eingeschlossen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising.
Kardinal Reinhard Marx, der Erzbischof von München und Freising. © Bernd von Jutrczenka/dpa/Archivbild
München

"Ich bin zutiefst erschrocken über die Nachricht, dass in Trier bei einer Amokfahrt Menschen getötet und verletzt wurden", teilte Marx, der früher Bischof von Trier war, am Dienstag mit.

"Ich bin den Menschen in Trier eng verbunden im Gebet", wird Marx in einer Mitteilung des Bistums zitiert. "Ich bete für die Toten und für die Verletzten, für ihre Angehörigen und Freunde - und für alle Menschen in Trier und Umgebung, die mit dieser entsetzlichen Tat in ihrer unmittelbaren Nähe konfrontiert sind."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen