Jugendliche hinterlassen "Schneise der Verwüstung"

Etwa 60 Jugendliche haben in der Oberpfalz randaliert und nach Polizeiangaben eine "Schneise der Verwüstung" hinterlassen. Die Gruppe war in der Nacht von Freitag auf Samstag durch Weiden in der Oberpfalz gezogen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sich Streifenfahrzeuge näherten, löste sich die Gruppe in mehrere Kleingruppen auf und flüchtete in unterschiedliche Richtungen. Dabei beschädigten die Jugendlichen unter anderem parkende Autos, eine Werbetafel und eine Schranke. Die Polizei sucht nun nach weiteren Geschädigten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Weiden

© dpa-infocom, dpa:210530-99-794837/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen