"Ja, ich will": Juwelier bietet Trauringe im Drive-in an

Eheringe aussuchen - bei einem Juwelier im mittelfränkischen Schwabach geht das ganz corona-konform vom Auto aus. Wer nach Voranmeldung auf den Parkplatz hinter dem Laden fährt, bekommt durchs Autofenster Ringe gereicht sowie ein Paket mit Popcorn und Getränken. "Damit die Paare ein Erlebnis haben wie im Autokino. Ein Trauringkino", sagt Geschäftsführerin Elke Hüttner über ihren ganz besonderen Drive-in.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Eine Frau hält einen Ehering in ihrer Hand.
Eine Frau hält einen Ehering in ihrer Hand. © Friso Gentsch/dpa
München

Auf die Idee kam Hüttner, weil das Einkaufen wegen der Corona-Regeln momentan kompliziert ist. Gerade ihren Ehering wollten die Leute aber am liebsten selbst aussuchen: "Man muss ihn sehen, man muss ihn fühlen, den hat man ja ein Leben lang am Finger". Vielen Kunden gefalle es auch, dabei zu zweit im Auto zu sitzen und ungestört beraten zu können. Und es sei etwas für die Familiengeschichte. "Wer kann schon später den Enkelkindern erzählen, wir haben im Drive-in unsere Trauringe gekauft."

© dpa-infocom, dpa:210428-99-389141/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen