In Ufernähe untergegangen: 80-Jährige stirbt bei Badeunfall

Bei einem Badeunfall in Oberbayern ist eine 80-Jährige gestorben. Die Frau sei am Sonntag mit ihrem Mann im Abtsee bei Laufen (Landkreis Berchtesgadener Land) geschwommen, teilte das Bayerische Rote Kreuz (BRK) mit. Als der Mann ans Ufer zurückkehrte und seine Frau nicht mehr sehen konnte, setzte er einen Notruf ab.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang.
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
Laufen

Mehr als 50 Einsatzkräfte suchten daraufhin mit Booten, vom Ufer und aus der Luft nach der Vermissten. Die Besatzung eines Rettungshubschraubers fand sie schließlich in Ufernähe. Die Frau konnte nur noch tot geborgen werden. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie aufgrund einer akuten Erkrankung untergegangen ist.

© dpa-infocom, dpa:210620-99-72866/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen