Hoher Sachschaden durch Feuer im Kreis Deggendorf

Bei einem Brand im Landkreis Deggendorf ist ein Schaden in Höhe von rund 300.000 Euro entstanden. Das Feuer habe von einer landwirtschaftlichen Halle auf eine Garage übergegriffen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Die Gebäude sowie darin lagernde Maschinen und Fahrzeuge wurden zerstört. Menschen wurden nicht verletzt. Wie es zu dem Brand am Donnerstag in Grattersdorf kam, war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Grattersdorf

© dpa-infocom, dpa:210820-99-904330/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen