Hof: Autofahrer rammt Kinderwagen - Kleinkind schleudert auf Straße

Ein Kinderwagen mit einem Kleinkind und einem Baby darin ist von einem Auto gerammt worden, wobei sich beide leicht verletzt haben.
von  AZ/dpa
Ein Kinderwagen ist von einem Auto gerammt worden. Die beiden Kinder darin sind leicht verletzt worden. (Symbolbild)
Ein Kinderwagen ist von einem Auto gerammt worden. Die beiden Kinder darin sind leicht verletzt worden. (Symbolbild) © imago/photothek

Ein Kinderwagen mit einem Kleinkind und einem Baby darin ist von einem Auto gerammt worden, wobei sich beide leicht verletzt haben. 

Hof - Mit seinem Auto hat ein Mann in Hof einen Kinderwagen mit einem Kleinkind und einem Baby darin gerammt - beide verletzten sich dabei leicht. Ein Zweijähriger wurde durch den Zusammenstoß aus dem Kinderwagen geschleudert und fiel auf die Straße, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Das sechs Monate alte Baby, das angeschnallt war, prallte mit den Kopf gegen eine Verstrebung. Die beiden Geschwister zogen sich Prellungen und Hämatome zu. Der Autofahrer beschimpfte zunächst die Mutter der Kinder und floh am Mittwoch von der Unfallstelle. Eine Fahndung nach dem Mann blieb erfolglos.

Lesen Sie auch: Betrunkene Frau randaliert in Kneipe