Hochschwangere von Polizei mit Blaulicht aus Stau gelotst

Mitten im Stau auf der A9 in Oberfranken hat eine im neunten Monat schwangere Frau mit der Geburt ihres Babys gerechnet. In der Not rief sie die Polizei, wie die Beamten am Donnerstag mitteilten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Pegnitz

Die Polizisten eilten zum Einsatzort nahe Pegnitz (Landkreis Bayreuth). Sie lotsten den Fahrer mit der 34-Jährigen auf dem Beifahrersitz am Mittwochabend mit Blaulicht über die Rettungsgasse aus dem Stau.

Die Frau wurde umgehend medizinisch betreut. Das Baby ließ allerdings noch auf sich warten.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-727452/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen