Hersteller Humana ruft Alete-Gläser zurück: Falsches Etikett

Der Hersteller Humana Vertriebs GmbH ruft eine Charge von Alete-Gläsern wegen eines falschen Etiketts zurück. In "Spinat-Käse-Risotto" könne sich stattdessen "Gemüse mit Spaghetti und Pute" befinden, teilte das Unternehmen mit Sitz in Bremen am Montag mit. Es handelt sich um 250-Gramm-Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 12.2022. Bei Personen mit Allergien oder Unverträglichkeiten gegen Gluten, Hühnereiweiß und Sellerie könne dies gesundheitliche Probleme hervorrufen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Bremen

Der Rückruf gilt für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

© dpa-infocom, dpa:210503-99-453313/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen