Hase ausgewichen und Auto im Straßengraben

Beim Versuch eines Autofahrers, einem Hasen auszuweichen, ist der Wagen in Höchstädt (Landkreis Dillingen a. d. Donau) im Straßengraben gelandet. Dort überschlug sich das Auto noch und blieb auf dem Dach liegen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Fünf junge Erwachsene saßen am Donnerstagabend darin. Der 18 Jahre alte Fahrer und ein weiterer Insasse wurden leicht verletzt. Die übrigen Personen blieben unverletzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Höchstädt

© dpa-infocom, dpa:211105-99-876142/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen