Hannes Jaenicke: Spagat zwischen Klimaschutz und Alltag

Der Schauspieler Hannes Jaenicke (60) vermeidet nach eigenen Angaben Plastik und isst meistens vegan - damit will er für eine ausgewogene Klimabilanz sorgen. Wann immer es möglich sei, geht er bei Fridays for Future mit, sagte er in einem "tz"-Interview (Mittwoch).
von  dpa
Hannes Jaenicke, Schauspieler. Foto: David Young/dpa/Archivbild
Hannes Jaenicke, Schauspieler. Foto: David Young/dpa/Archivbild © dpa

München - Der Schauspieler Hannes Jaenicke (60) vermeidet nach eigenen Angaben Plastik und isst meistens vegan - damit will er für eine ausgewogene Klimabilanz sorgen. Wann immer es möglich sei, geht er bei Fridays for Future mit, sagte er in einem "tz"-Interview (Mittwoch). Klimaaktivisten empfehle er, noch lauter zu werden. Er selbst gehöre zu der Generation, die alles gemacht habe, worauf sie Lust gehabt habe: "Wir sind um die Welt gereist und haben uns nach Lust und Laune ausgetobt." Nun versuche er mit seinem Lebensstil das Klima zu schützen, indem er Secondhand-Kleidung kaufe oder bei Flügen den CO2-Ausgleich zahle. Trotzdem liebe er Skiausflüge und Surfen.