Haken bricht in Klettergarten aus Fels

Es gehört zu den Horrorvorstellungen eines jeden Kletterers: Ein Haken bricht aus dem Fels. So ist es im Frankendorfer Klettergarten in Buttenheim bei Bamberg geschehen. Ein Kletterer sei dort beim Ablassen an die Felswand geprallt, nachdem ein Haken ausgebrochen war, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Der Unfall ereignete sich bereits Mitte November.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Buttenheim

Die Ermittlungen der Polizei ergaben nun: Es war nicht nur der Umlenkhaken am oberen Ende der Kletterroute ausgebrochen, sondern auch ein etwa zwei Handflächen großes Felsstück. Grund dürften Schwachstellen im Gestein sein, die unter anderem auf Frost zurückzuführen sind. Einen Materialfehler oder eine Manipulation am Haken schlossen die Ermittler aus. Der Sektor "Vajoletwinkel" bleibt nun vorerst gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen