Gruppen geraten in Ankerzentrum aneinander: Sechs Festnahmen

Rund 15 Menschen sind bei einer handfesten Auseinandersetzung im Ankerzentrum Bamberg aneinandergeraten. Vier Personen seien bei dem Streit in der Nacht zum Mittwoch leicht verletzt, sechs Tatverdächtige vorläufig festgenommen worden, sagte ein Polizeisprecher. Sicherheitsdienst und ein großes Aufgebot der Polizei konnten die Beteiligten demnach trennen und die Situation beruhigen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel.
Ein Polizist mit Handschellen und Pistole am Gürtel. © Oliver Berg/dpa
Bamberg

Verschiedene Personengruppen seien zunächst verbal in Streit geraten, teilte die Polizei mit. Dieser habe sich schnell zu einer "handfesten Auseinandersetzung" entwickelt. Dabei nahmen Beteiligte einem Polizeisprecher zufolge teils Gegenstände zur Hand, Waffen seien aber nicht involviert gewesen. In dem Ankerzentrum sind Asylsuchende untergebracht. Die Polizei ermittelt weiter zu den genauen Hintergründen.

© dpa-infocom, dpa:210728-99-582189/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen