Großbrand in Nürnberger Lagerhalle: Schaden in Millionenhöhe

Bei einem Brand in einer Nürnberger Lagerhalle ist ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war eine technische Störung ursächlich für den Brand in der Straße, in der Siemens ein Firmengelände hat. In der Halle werden Kondensatoren gelagert. Bei dem Brand wurde eine Person leicht verletzt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. © Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
Nürnberg

Anwohner hatten der Polizei zufolge am Dienstagabend einen lauten Knall gemeldet. Die Ursache und der Zusammenhang mit dem Brand war noch unklar. Die Feuerwehr löschte das Feuer noch am Dienstagabend. Rund 200 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk waren vor Ort.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-186273/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen