Gleitschirmpilot abgestürzt und tödlich verletzt

Ein Mann ist im Landkreis Traunstein mit seinem Gleitschirm abgestürzt und gestorben. Der Schirm klappte nach einem reibungslosen Start während des Fluges plötzlich zusammen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. Der 61-Jährige aus Kolbermoor stürzte aus etwa 30 Metern Höhe auf eine Wiese und verletzte sich tödlich. Die Bergwacht barg den Toten mit einem Hubschrauber.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. © Stefan Puchner/dpa/Archivbild
Unterwössen

Der Mann war am Donnerstag am Balsberg in Unterwössen gestartet und Flugschüler der dortigen Flugschule. Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-905606/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen