Gefahrguttransporter kippt um: Vollsperre der A9

Ein mit der leicht entflammbaren Chemikalie Aceton beladener Gefahrguttransporter ist auf der Autobahn 9 in der Nähe von Bayreuth ins Schleudern gekommen - der Anhänger ist dabei umgekippt. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt".
Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift "Gesperrt". © David Young/dpa/Symbolbild
Bayreuth

Es sei am Samstag nichts von der Flüssigkeit aus dem Anhänger ausgelaufen, dennoch gestalte sich die Bergung schwierig, teilte die Polizei mit. Deswegen müsse die A9 am Nachmittag für mehrere Stunden gesperrt werden.

Ein Sprecher der Polizei sagte, die leicht entflammbare Chemikalie müsse mit Spezialpumpen aus dem umgefallenen Anhänger abgepumpt und in einen neuen Anhänger verladen werden. Die Straßenverhältnisse waren zum Unfallzeitpunkt am Samstagmorgen winterlich. Die genaue Unfallursache war jedoch zunächst unklar, am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ungefähr 40.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-140526/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen