Garmisch: Auto erfasst zwei Mädchen - schwer verletzt

Ein Mädchen ist in Garmisch-Partenkirchen von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden - ein weiteres Mädchen wurde ebenfalls von dem Wagen erfasst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Garmisch-Partenkirchen

Wie ein Sprecher der Polizei am Samstag sagte, erlitten beide Kinder schwere Verletzungen. Die Mädchen im Alter von zwölf und 13 Jahren überquerten am Freitagabend eine Straße in einer Kurve. Die heranfahrende Autofahrerin fuhr nach einer Bahnunterführung in der Kurve bergauf.

Sie konnte laut Angaben des Polizeisprechers nicht mehr rechtzeitig bremsen, als sie die Kinder erblickte. Auch die Mädchen hätten laut den Beamten das Auto in der Kurve nicht rechtzeitig sehen können.

Das überrollte Kind zog sich noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte selbst unter dem Auto hervor. Die Mädchen wurden in eine Klinik transportiert. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

© dpa-infocom, dpa:211204-99-253938/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen