Fußgänger von Auto angefahren: Lebensgefährlich verletzt

Ein junger Mann ist in Nürnberg lebensgefährlich verletzt worden, nachdem er von einem Auto angefahren wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte der 19-Jährige in der Nacht zu Mittwoch eine Straße und wurde dabei von dem Auto angefahren, wie die Polizei mitteilte. Zeugen verständigten die Rettungskräfte, die den Mann mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus brachten. Der Autofahrer fuhr den Angaben zufolge einfach weiter. Die Straße war bis zum Mittwochmorgen in beide Richtungen gesperrt, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Nürnberg

© dpa-infocom, dpa:210512-99-565720/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen