Fürther Oberbürgermeister trotz Impfung mit Corona infiziert

Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung (SPD) hat sich trotz Impfung mit dem Coronavirus infiziert. Er habe keine Symptome und arbeite von Zuhause aus, sagte die Leiterin des Bürgermeister- und Presseamtes am Dienstag. Medien hatten zuvor darüber berichtet. Noch bis Freitag muss Jung den Angaben zufolge in Quarantäne bleiben. Sollte sein Test dann negativ sein, könne er ins Rathaus zurückkehren. Angesteckt habe er sich vermutlich bei einem dienstlichen Gespräch. Ein paar Tage danach habe ihm sein Gesprächspartner mitgeteilt, dass er positiv getestet worden sei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Thomas Jung (SPD), Oberbürgermeister von Fürth, spricht während einer Pressekonferenz.
Thomas Jung (SPD), Oberbürgermeister von Fürth, spricht während einer Pressekonferenz. © Armin Weigel/dpa/Archiv
Fürth

© dpa-infocom, dpa:211109-99-923048/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen