Fünf tote Schafe gefunden: Umweltamt prüft Wolfriss

Nach dem Fund fünf toter Schafe im Landkreis Traunstein prüft das Bayerische Landesamt für Umwelt (LfU) nun, ob ein Wolf diese gerissen hat. Experten der Behörde hätten die Situation begutachtet und genetische Proben der toten Schafe genommen, teilte das LfU mit Sitz in Augsburg am Dienstag mit. Die Proben würden derzeit in einem Labor untersucht, hieß es. Die fünf Schafe waren am Samstag in dem oberbayerischen Landkreis tot aufgefunden worden. Ein weiteres Tier wird nach LfU-Angaben vermisst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Traunstein/Augsburg

© dpa-infocom, dpa:211102-99-836246/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen