Fünf Teenager bei Massenschlägerei verletzt

Ein Streit zwischen einem Jugendlichen und einem Erwachsenen in Dillingen an der Donau ist eskaliert. Die Auseinandersetzung auf dem Volksfestplatz in der Nacht auf Samstag endete in einer Massenschlägerei, bei der die Teenager leicht verletzt wurden, wie die Polizei mitteilte. Demnach waren fünf 17- bis 18-Jährige von anderen Leuten auf dem Platz angegangen worden. Zunächst stritten sich ein Teenager und ein Mann der anderen Gruppe. Die Auseinandersetzung entwickelte sich zum Streit, bei dem bis zu 20 Menschen laut Polizei auf die Jugendlichen losgingen. Der Grund für den Streit war zunächst nicht bekannt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Streifenwagen. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Dillingen an der Donau

© dpa-infocom, dpa:210710-99-330959/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen