Frontalzusammenstoß zweier Autos: Drei Schwerverletzte

Drei Menschen sind bei einem Autounfall in Jettingen (Kreis Günzburg) schwer verletzt worden. Ein 23-Jähriger war am Mittwochnachmittag bei einem Überholmanöver mit seinem Auto frontal in einen entgegenkommenden Wagen gekracht, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge von der Straße geschleudert. Der Unfallverursacher wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Auch der 54 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos und seine 51-jährige Beifahrerin kamen in eine Klinik.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Jettingen

© dpa-infocom, dpa:210819-99-890916/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen