Freunde und Kollegen nehmen Abschied von Hannelore Elsner

Verwandte, Freunde, Kollegen und andere Weggefährten haben der Schauspielerin Hannelore Elsner bei einem feierlichen Requiem in München die letzte Ehre erweisen. Regisseurin Doris Dörrie, Schauspieler Florian David Fitz und Schauspielerin Iris Berben erinnerten am Freitag bei der öffentlichen Trauerfeier in der katholischen Jesuitenkirche St.
von  dpa
Die Schauspielerin Hannelore Elsner lächelt beim Emfang des FilmFernsehFonds Bayerns (FFF). Foto: Tobias Hase/Archivbild
Die Schauspielerin Hannelore Elsner lächelt beim Emfang des FilmFernsehFonds Bayerns (FFF). Foto: Tobias Hase/Archivbild © dpa

München - Verwandte, Freunde, Kollegen und andere Weggefährten haben der Schauspielerin Hannelore Elsner bei einem feierlichen Requiem in München die letzte Ehre erweisen. Regisseurin Doris Dörrie, Schauspieler Florian David Fitz und Schauspielerin Iris Berben erinnerten am Freitag bei der öffentlichen Trauerfeier in der katholischen Jesuitenkirche St. Michael an Elsner, die am Ostersonntag mit 76 Jahren nach schwerer Krankheit gestorben war. Die Beisetzung sollte anschließend im kleinen Kreis stattfinden.

Neben der Urne und zahlreichen Blumenkränzen zeigte ein Schwarz-weiß-Porträt die lächelnde Hannelore Elsner. Unter den Trauergästen waren zahlreiche Kollegen aus der Filmbranche wie Elmar Wepper, Götz Otto, Oliver Berben, Michaela May und Katja Eichinger. Elsner hatte zuletzt in Frankfurt am Main gelebt. Sie galt als eine der großen Diven des deutschen Films. Im Laufe ihrer langen Karriere hatte sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Deutschen und den Bayerischen Filmpreis sowie den Grimme-Preis.