Frau klaut Mann nach Sex Handy

Angeblich aus Unzufriedenheit mit dem gemeinsamen Sex hat eine Frau einem Mann in Schwaben das Handy geklaut. Die 47-jährige und der 32 Jahre alte Mann hätten sich auf einem Parkplatz bei Asbach-Bäumenheim (Landkreis Donau-Ries) zum Geschlechtsverkehr verabredet, teilte die Polizei am Montag mit. Es sei nicht um Prostitution gegangen, sondern um ein "rein privates Treffen". Weil die Frau mit der sexuellen Leistung ihres Kurzzeit-Partners nicht zufrieden gewesen sei, habe sie dessen Mobiltelefon im Wert von etwa 200 Euro mitgenommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache.
Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache. © Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Asbach-Bäumenheim

Der Mann zeigte die Frau nach dem Vorfall am Sonntag bei der Polizei in Donauwörth an. Daraufhin gab sie dem Mann das Handy wieder. Im Gegenzug zog er seine Anzeige zurück. Nun muss die Staatsanwaltschaft entscheiden, ob sie weiter ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-663547/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen