Frau hält Wüstenluchs: Bekannter mit Haftbefehl gesucht

Einen Wüstenluchs hat eine Frau in Weiden in der Oberpfalz als Haustier gehalten. Zufälligerweise hielt sich bei der 44-Jährigen ein per Haftbefehl gesuchter Mann auf, so dass die Polizei neben dem Tier auch den Bekannten der Frau mitnahm.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen

Weiden - Nach Behördenangaben vom Freitag rief das Veterinäramt der Stadt nach einem Hinweis die Polizei hinzu und suchte die Frau am Donnerstag auf. Der Wüstenluchs habe die Beamten skeptisch beäugt, teilte die Polizei mit. Das Tier bewegte sich frei in der Küche und hatte zudem eine Hundehütte. Der Wüstenluchs - fachsprachlich: Caracal Caracal - wurde betäubt und von der Feuerwehr in eine Auffangstation gebracht. Den 49-jährigen Mann nahmen die Polizisten fest.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen