Frau beschädigt beim Ausparken Autos und verletzt Passanten

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Geparkte Autos am Straßenrand.
Geparkte Autos am Straßenrand. © Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Selb (dpy(lby) - Beim Ausparken hat eine 81-Jährige ihren Wagen und drei weitere Autos beschädigt sowie einen Mann verletzt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe die Frau am Mittwoch in Selb im oberfränkischen Landkreis Wunsiedel nach einem Einkauf im Supermarkt ihr Auto zuerst vorwärts gegen einen anderen geparkten Wagen gefahren. Vermutlich sei ihr Lenkrad zu stark eingeschlagen gewesen, sagte ein Sprecher.

Dann habe sie zurückgesetzt und ein Auto gegen ein weiteres geschoben. Dazwischen stand ein 51-Jähriger, der am Bein verletzt wurde. Die Frau muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen