Firmenbrand behindert Verkehr auf A3

Im unterfränkischen Abtswind ist am Montagmorgen aus ungeklärter Ursache ein Feuer in einem kräuterverarbeitenden Betrieb ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, die Schadenhöhe stand nicht unmittelbar fest, wie die Polizei am Montag berichtete. Die örtlichen Feuerwehren aus Abtswind, Kitzingen und Rüdenhausen brachten das Feuer am Vormittag unter Kontrolle. Die Rauchwolken behinderten zwischenzeitlich auch die Sicht für die Autofahrer auf der nahen A3. Die Kriminalpolizei ermittelt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr.
Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr. © Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Symbolbild
Abtswind

© dpa-infocom, dpa:210426-99-354359/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen