FDP für Rechtsanspruch auf digitale Endgeräte für Schulen

Die Landtags-FDP fordert einen Rechtsanspruch auf ein digitales Endgerät für Lehrer aller Schularten und für Schüler an weiterführenden Schulen. Das geht aus einem Gesetzentwurf hervor, den die Oppositionsfraktion am Montag in München vorgestellt hat.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Schüler tippt auf einem Notebook.
Ein Schüler tippt auf einem Notebook. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
München

Für Schüler an weiterführenden Schulen sollte nach FDP-Vorstellung ein Rechtsanspruch "auf ein individuell und für zeitgemäße, schulbezogene Anwendungen nutzbares digitales Endgerät mit den benötigten Anwendungen" geschaffen werden. Die Lernmittelfreiheit im Schulfinanzierungsgesetz müsse entsprechend angepasst werden.

Es sei problematisch, wenn das Vorhandensein eines digitalen Endgeräts vom Geldbeutel der Eltern oder von der Förderstruktur und der Mittelausstattung des Sachaufwandsträgers abhänge, heißt es in dem FDP-Entwurf - gemeint sind die Kommunen. "Kinder und Jugendliche brauchen faire Chancen auf Bildung und Teilhabe, diese sind ohne den rechtlichen Anspruch auf ein digitales Endgerät für jeden Schüler und jede Schülerin in der aktuellen Zeit nicht gegeben", betont die FDP.

Zudem fordert die FDP die intensive Bereitstellung hochwertiger digitaler Lern- und Unterrichtsmaterialien. "Das ist mehr als der PDF-Scan eines alten, analogen Schulbuchs oder Arbeitsblatts. Wir wollen interaktive und multimediale Inhalte, die den kompletten Lehrplan abdecken und modulbasiert aus den besten Angeboten ausgewählt werden können", sagte der FDP-Politiker Matthias Fischbach. So könne jede Schule individuell auf ihre Schüler optimal eingehen und sich auf ihre pädagogischen Stärken konzentrieren. Voraussetzung hierfür sei aber eben immer ein eigenes Endgerät.

© dpa-infocom, dpa:210125-99-164887/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen