Fahrer prallt gegen Brücke und wird durch Luft geschleudert

Beim Überholen eines anderen Autos ist ein Fahrer in Schwaben gegen eine Brücke gekracht und über 20 Meter durch die Luft geschleudert worden. Auf einer Kreisstraße bei Obergriesbach (Landkreis Aichach-Friedberg) sei der 41-Jährige mit etwa 100 Stundenkilometern ins linke Bankett geraten und mit der betonierten Stirnseite der Brücke kollidiert, teilte die Polizei am Montag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. © Patrick Seeger/dpa/Illustration
Obergriesbach

Schließlich sei der Wagen am frühen Sonntagabend im Straßengraben gelandet und habe sich mehrfach überschlagen. Nach Polizeiangaben erlitt der Mann leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210215-99-448488/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen