Erstes Frauen-Abfahrtstraining zum Ski-Weltcup abgesagt

Das erste Abfahrtstraining der Frauen zum Ski-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen ist am Donnerstag abgesagt worden. Als Grund nannten die Veranstalter die widrigen Witterungsbedingungen auf der Kandahar. Ursprünglich hätte die erste Übungseinheit um 11.00 Uhr stattfinden sollen. Schnee, Wind und Regen erlaubten aber kein Training. Das Abfahrtsrennen soll am Samstag, ein Super-G am Sonntag (jeweils 11.00 Uhr) stattfinden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Heustadel stehen im Wettersteingebirge im Schnee.
Heustadel stehen im Wettersteingebirge im Schnee. © Angelika Warmuth/dpa
Garmisch-Partenkirchen

© dpa-infocom, dpa:210128-99-206177/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen