Erneut Bienen in Schwaben entwendet

Erneut sind in Schwabmünchen im Landkreis Augsburg Bienen gestohlen worden. In einem Waldstück seien aus Bienenstöcken mehrere Waben, Königinnen und Arbeiterbienen entwendet worden - wie schon mehrmals in den vergangenen zwei Monaten, teilte die Polizei am Freitag mit. Der neuerliche Tatzeitpunkt sei nicht genau bestimmbar, sagte ein Sprecher, liege aber vermutlich ein paar Wochen zurück. Als Dieb komme nur ein "Insider" infrage, der selbst Imker sei oder Bienen habe.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei.
Eine Polizistin trägt ein Abzeichen der bayerischen Polizei. © Daniel Karmann/dpa/Symbolbild
Schwabmünchen

Der Schaden dieser Diebstähle und eines weiteren von 2020, bei dem ein ganzes Bienenvolk gestohlen wurde, liegt bei etwa 1000 Euro. Die Polizei sucht nach Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:210820-99-909365/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen