Entscheidung über Seniorenresidenz Schliersee weiter offen

Noch immer ist unklar, wann die endgültige Entscheidung über die im Raum stehende Schließung der Seniorenresidenz Schliersee fällt. "Wir haben im Laufe des Verfahrens eine zusätzliche pflegefachliche Bewertung eingeholt", teilte die zuständige Arbeitsgemeinschaft der Pflegekassenverbände in Bayern (ARGE) am Donnerstag auf Anfrage in München mit. "Die weiteren vertragsrechtlichen Maßnahmen und Zeitschienen richten sich nach dem Fortgang des Verfahrens."
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Außenansicht der Seniorenresidenz Schliersee.
Außenansicht der Seniorenresidenz Schliersee. © Peter Kneffel/dpa/Archivbild
Schliersee

Zuvor hatte der "Münchner Merkur" darüber berichtet, dass wegen dieser zweiten Stellungnahme zusätzlich zum Bericht des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK) unklar sei, ob die Kündigung zu Ende August bestehen bleibe. Das Heim war mehrfach wegen gravierender Mängel in die Schlagzeilen geraten. Mitte Juni hatte der Betreiber die eingeforderte Stellungnahme letztlich abgegeben, ursprünglich sollte die Entscheidung daraufhin binnen einiger Wochen fallen.

© dpa-infocom, dpa:210805-99-728705/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen