Endlich aufwärts: Viele Seilbahnen starten zu Pfingsten

Pünktlich zu Pfingsten geht es vielerorts wieder bequem per Bahn auf den Berg. Nach knapp sieben Monaten Stillstand könnten viele Seilbahnen endlich den Betrieb wieder aufnehmen, teilte der Verband Deutscher Seilbahnen am Mittwoch mit. Voraussetzung sei eine stabile Inzidenz unter 100, ein negativer Corona-Test oder Nachweis über eine Impfung beziehungsweise Genesung. Zudem gelten wie schon vergangenen Sommer strenge Hygienemaßnahmen: Maske und Abstand.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
München

Die Zugspitzbahn fährt am Freitag wieder auf Deutschlands höchsten Berg. Auch die Zahnradbahn am Wendelstein, die Jennerbahn im Berchtesgardener Land, die Gondelbahn am Brauneck, die Söllereckbahn im Allgäu und einige weitere Bahnen starten dann wieder. Einen Tag später geht es unter anderem bei der Fellhorn- und Nebelhornbahn bei Oberstdorf sowie an der Imbergbahn in Oberstaufen im Oberallgäu los.

"Der Gesundheitswert eines Bergausflugs ist unschätzbar, zumal das Infektionsrisiko bei uns äußerst gering ist", sagt Verbandspräsident Matthias Stauch. Gemäß der Gesellschaft für Aerosolforschung seien Übertragungen von Coronaviren im Freien äußerst selten. "Bei uns halten sich die Gäste fast ausschließlich im Freien auf. Die Kabinen sind gut durchlüftet und der Aufenthalt in Kabinenbahnen ist sehr kurz." Die Branche sei "hochmotiviert, top-flexibel und startklar". Der Start der Seilbahnen sei ein Signal an die Menschen, dass es endlich wieder "aufwärts" gehe.

Die sogenannte Bundesnotbremse erschwere allerdings die Situation, da für Nachbar-Landkreise je nach Inzidenz unterschiedliche Regelungen gelten können. Gäste sollten sich vorher informieren. Die Branche hoffe zudem auf eine Harmonisierung der Regeln mit Österreich. Die geringeren Auflagen dort könnten die Wettbewerbsfähigkeit beeinträchtigen und bei den Gästen zu Konfusion führen.

© dpa-infocom, dpa:210519-99-663542/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen