Einbruchsversuch in Supermarkt: Halbe Million Euro Schaden

Rund eine halbe Million Euro Sachschaden haben unbekannte Täter bei einem Einbruchsversuch in einem Supermarkt in Niederbayern verursacht. Sie wollten offenbar das Dach des Geschäfts in Altdorf (Landkreis Landshut) aufhebeln, teilte die Polizei am Dienstag mit. Dabei sei ein Teil der Decke eingebrochen und auf den Boden gestürzt. Wegen des Starkregens in der Nacht auf Dienstag sei ein Teil des Supermarktes überflutet worden. Ob es den Tätern gelang, in das Geschäft einzudringen, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen.
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Altdorf

© dpa-infocom, dpa:210622-99-93762/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen