Einbrecher stiehlt 24 Dosen Red Bull

"Wenn Red Bull wirklich Flügel verleiht, schwebt ein bislang unbekannter Einbrecher in nächster Zeit wohl zwei Meter über dem Boden" - so kommentierte die Polizei im oberfränkischen Wunsiedel die Suche nach einem Einbrecher, der in einem Imbiss 24 Dosen des Energy-Drinks hatte mitgehen lassen. Der Unbekannte habe zwischen Sonntag und Montag die Tür zu dem Döner-Laden aufgehebelt und vergeblich versucht, die Kasse aufzubrechen, teilte die Polizei am Dienstag weiter mit. Er musste sich mit Red Bull begnügen - im Wert von insgesamt 35 Euro. Die Polizei nahm Ermittlungen "wegen eines besonders schweren Fall des Diebstahls" auf.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Wunsiedel

© dpa-infocom, dpa:210803-99-688882/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen