Ein Viertel mehr Baugenehmigungen

Die Zahl der Baugenehmigungen in Bayern ist im ersten Quartal sprunghaft gestiegen. Sie legte um 25,8 Prozent auf 20 134 zu, wie das Landesamt für Statistik am Donnerstag in Fürth mitteilte. Die stärksten Anstiege mit 80,9 und 43,2 Prozent verzeichneten Mittelfranken und Niederbayern, die meisten Baugenehmigungen gab es mit 7918 in Oberbayern. Der Anstieg geht insbesondere auf ein Plus bei den Genehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser zurück.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Fürth

© dpa-infocom, dpa:210506-99-487788/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen