Ein Toter und zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Bei einem Frontalzusammenstoß von zwei Autos im oberbayerischen Landkreis Berchtesgadener Land ist ein Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Zuvor war ein 23-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße 20 bei Ainring in den Gegenverkehr geraten, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Wagen. Für den Fahrer des anderen Autos sei jede Hilfe zu spät gekommen. Er starb noch an der Unfallstelle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ainring

Die Beifahrerin des Toten wurde bei dem Unfall am Montagabend schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog sie in ein Krankenhaus. Der 23-Jährige erlitt ebenfalls schwere Verletzungen. Die B20 war nach dem Unfall für etwa vier Stunden gesperrt. Warum der junge Mann in den Gegenverkehr geraten war, war zunächst unklar. Ein Gutachter soll nun den genauen Hergang rekonstruieren.

© dpa-infocom, dpa:210706-99-274213/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen