Diebe klauen Henne und werden von Nachbarn überführt

Zwei Männer haben eine schwarze Henne geklaut, wurden aber gleich von mehreren Nachbarn überführt und mussten das Tier schließlich wieder abgeben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Poppenricht

Mit dem Huhn unterm Arm seien die Männer von einem Hof in Poppenricht in der Oberpfalz (Landkreis Amberg-Sulzbach) von dannen gezogen, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Allerdings hatte ein Nachbar einen der Diebe bei der Tat am Donnerstag fotografiert und die Bilder in einer Nachbarschaftschatgruppe hochgeladen. In dieser war auch ein Busfahrer, der am nächsten Tag den Mann im Bus beförderte, anhand der Fotos erkannte und die Polizei informierte.

Kurze Zeit später waren der 20 Jahre alte Hühnerdieb und sein 17 Jahre alter Komplize samt Henne gefasst und das Tier kam wieder zu seiner Besitzerin. Die Männer erwartet eine Anzeige wegen gemeinschaftlichen Diebstahls.

© dpa-infocom, dpa:210716-99-410844/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen