Deutlich mehr Betriebsgründungen in Bayern

In Bayern wurden zuletzt wieder deutlich mehr Betriebe gegründet. Für Februar zählte das Statistische Landesamt 1837 Betriebsgründungen, wie es am Dienstag mitteilte. Das sind 7,6 Prozent mehr als vor einem Jahr und bedeutet - lässt man den von einem Sondereffekt verzerrten Januar 2020 außer acht - den höchsten Wert seit Anfang 2019.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Fürth

Währenddessen wurden 1202 Betriebe aufgegeben, 15,6 Prozent weniger als vor einem Jahr. Besonders viele Betriebsaufgaben trafen den Einzelhandel mit 197 und das Gastgewerbe mit 149. Allerdings gab es im Einzelhandel auch 252 Betriebsgründungen, im Gastgewerbe 143.

© dpa-infocom, dpa:210406-99-98377/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen