DEL-Halbfinalist Augsburg verpflichtet Callahan

Augsburg (dpa/lby) - Die Augsburger Panther haben sich für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga mit einem US-Stürmer verstärkt. Mitch Callahan wechselt aus der zweitklassigen nordamerikanischen AHL nach Europa, wie die Schwaben am Freitag mitteilten.
von  dpa

Augsburg (dpa/lby) - Die Augsburger Panther haben sich für die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga mit einem US-Stürmer verstärkt. Mitch Callahan wechselt aus der zweitklassigen nordamerikanischen AHL nach Europa, wie die Schwaben am Freitag mitteilten. Der 27-Jährige erhält bei Playoff-Halbfinalisten der abgelaufenen DEL-Spielzeit und Teilnehmer an der Champions Hockey League den vorerst letzten Platz im Kader für einen ausländischen Spieler. Callahan war seit 2011 in der AHL aktiv und feierte 2013 und 2017 den Titel mit den Grand Rapids Griffins. Zuletzt spielte er für die Bakersfield Condors. Daneben stand er auch fünfmal für Detroit in der NHL auf dem Eis.

Trainer Tray Tuomie lobte den Neuzugang als "torgefährlichen und körperlich sehr präsenten Außenstürmer", der in seiner Karriere "immer ein Führungsspieler" gewesen sei. Callahan wird Anfang August zu den Medizinchecks und zum Trainingsstart in Augsburg erwartet.