Dachdecker stürzt aus vier Metern Höhe auf Betonboden

Beim Versuch, das Dach eines Stadels zu begutachten, ist in Garmisch-Partenkirchen ein Dachdecker eingebrochen und aus vier Metern Höhe auf einen Betonboden gefallen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz.
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. © Boris Roessler/dpa
Garmisch-Partenkirchen

Der schwer verletzte 59-Jährige musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Unfallklinikum geflogen werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Der Mann hatte durch den Unfall am Donnerstag an der Schulter, Wirbelsäule und am Becken Verletzungen erlitten.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-506773/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen