Corona-Ausbruch: Fränkische Großbäckerei stoppt Produktion

Bei einer Großbäckerei in Fürth hat es einen größeren Corona-Ausbruch gegeben. Die Produktion stehe seit Freitag still, teilte eine Sprecherin von Wolf ButterBack am Dienstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Mundschutzmasken.
Mundschutzmasken. © Rene Traut/dpa/Symbolbild
Fürth

62 Mitarbeiter seien positiv auf das Coronavirus getestet worden (Stand Montag), weitere 118 Kontaktpersonen seien in zu Hause in Isolation. Das Unternehmen beschäftigt in Fürth rund 600 Menschen. Am Dienstag wurden alle Arbeiter außerhalb der Isolation getestet, wie die Sprecherin sagte. Sofern am Mittwoch die Ergebnisse der Corona-Tests vorlägen, könne ab Donnerstag wieder mit dem negativ getesteten Personal produziert werden.

Wolf ButterBack stellt tiefgekühlte Backwaren her, die beispielsweise Backshops in ihren Filialen aufbacken. Mit Lieferschwierigkeiten sei nicht zu rechnen, der Lagerbestand ist den Angaben nach ausreichend hoch.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen