Chieming: Biker prallt mit voller Wucht in Audi und stirbt

Schwerer Verkehrsunfall bei Chieming: Ein beteiligter Motorradfahrer ist dabei in einen abbiegenden Audi geprallt, er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.
von  AZ
Der Motorradfahrer prallte mit hoher Wucht in einen abbiegenden Audi und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.
Der Motorradfahrer prallte mit hoher Wucht in einen abbiegenden Audi und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. © FDL/Lamminger

Chieming - Am Sonntagabend ist es in der Nähe von Chieming zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Dies berichtet die Polizei.

Ein 27-Jähriger aus Kolbermoor wollte demnach mit seinem Audi TT von der Staatsstraße 2095 aus nach links in Richtung Seebruck einbiegen, zur selben Zeit näherte sich im Gegenverkehr eine Guppe Motorradfahrer. Während des Abbiegens prallte ein 36-Jähriger aus Waldkraiburg in das Auto und stürzte schwer. Der Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.

Sowohl der Audi als auch das Motorrad wurden bei dem Zusammenprall schwer beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich laut ersten Schätzungen auf rund 35.000 Euro. Die Feuerwehren Chieming und Traunstein Land waren mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort. Zudem im Einsatz waren ein Rettungswagen und ein Kriseninterventionsteam.