Bus rollt einer 70-Jährigen nach Sturz übers Bein

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes.
Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt" steht auf einem Einsatzwagen eines Notarztes. © Lino Mirgeler/dpa
Coburg

In Oberfranken ist ein Linienbus über das Bein einer 70-Jährigen gerollt, nachdem diese beim Hinterherrennen gestürzt war. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 70-Jährige eilte am Zentralen Omnibusbahnhof in Coburg dem Bus hinterher und rutschte offenbar von einem Bordstein ab. Dabei zog sie sich einen Oberschenkelbruch zu, der operiert werden musste. Nach Angaben der Polizei war die Frau nach dem Unfall am Dienstag außer Lebensgefahr.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen