Bub wird bei Fahrradunfall schwer am Kopf verletzt

Ein Bub ist auf dem Fahrrad gegen ein geparktes Auto gefahren und schwer am Kopf verletzt worden. Der 14-Jährige sei auf einer abschüssigen Straße in Roding (Landkreis Cham) schnell unterwegs gewesen und beim Abbiegen gegen das Auto gekracht, teilte die Polizei am Freitag mit. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Nach Angaben der Beamten trug der Bub am Donnerstag keinen Fahrradhelm.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs. © Christophe Gateau/dpa/Symbolbild
Roding

© dpa-infocom, dpa:210402-99-63573/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen